Spielerische Einstiege in deine Über-mich-Seite

Eine Über-mich-Seite für deine Website spannend und persönlich zu texten, fällt den meisten Menschen schwer. Die heutige Übung hilft dir, einen Einstieg in deine Selbstdarstellung zu finden. Ich nutze dabei eine Spielaufgabe aus dem Improvisationstheater:

Ulrike, suche dir irgendeinen Gegenstand aus, gehe dann auf die Bühne und erzähle spontan, warum dir dieser Gegenstand … zum Beispiel das Leben gerettet hat …

Das sagt meine Improlehrerin Tatjana immer zu mir. – Die persönliche Selbstdarstellung rettet zwar kein Leben, sorgt aber dafür, dass Menschen dich sympathisch finden, Vertrauen zu dir entwickeln und gerne mit dir zusammenarbeiten möchten.
Als Vorbereitung für dieses Youtube-Video habe ich innerhalb von 15 Minuten sieben (plus 1) Kinkerlitzchen in meine Umhängetasche gepackt. Beim Dreh habe ich in die Tasche gegriffen und spontan überlegt, wie du diesen Gegenstand für deine Selbstdarstellung nutzen kannst.

So profitierst du als mein Blogleser von dem Video am besten:

  1. Schaue dir das Video einmal oder zweimal in Ruhe an.
  2. Entscheide dich maximal für zwei bis drei Gegenstände, die dich im Video inspirieren. Scheibe jeden Gegenstand auf ein Post-it oder eine Moderationskarte.
  3. Nimm‘ die zwei bis drei Post-its oder Karten mit an deinen Lieblingsplatz (zuhause/im Park). Halte Papier und Stift bereit. Stelle den Wecker auf 20 Minuten und schreibe in dieser Zeit einfach drauf los, was dir spontan einfällt – ohne den Stift abzusetzen. Schreibe so, wie dir der Schnabel gewachsen ist.
  4. Keine Sorge, in dieser Phase geht es nur um das Brainstormen deiner Über-mich-Seite.
  5. Lege alles weg. Schlafe eine Nacht darüber.
  6. Am nächsten Morgen liest du dir alles laut vor und feilst anschließend an dem Text. Du kannst deine überarbeitete Über-mich-Seite einem guten Freund vorlesen und ihn fragen, ob das Geschriebene für ihn verständlich, spannend oder sogar unterhaltsam ist.

Sieben plus eins Einstiege in deine Über-mich-Seite

1. Die Schneekugel mit bayrischem Teddy

Dein Geburtsort? Du bist in Bielefeld geboren und lebst jetzt in Boston/Amerika. Was verbindest du mit beiden Städten, gibt es Gemeinsamkeiten oder heftige Unterschiede. Erzähle deinen Leser eine kleine Geschichte dazu.

2. Der Froschkönig

Was ist dein Lieblingsmärchen? Aschenbrödel, Dornröschen oder der Froschkönig? Welches Grundmotiv hat Parallelen zu deinem Leben. Wenn du Märchen blöd findest, kannst du es auch durch Fantasy-Stories ersetzen.

3. Der Jugendschwimmpass

Auf welchen Wettbewerb oder Erfahrung bist du so richtig stolz, so daß dir die Augen dabei funkeln, wenn du das anderen Menschen erzählst. Teile dieses Gefühl mit deinen Lesern.

4. Bayerin im Dirndl

Berge oder Meer? Wüste oder Regenwald? Backpacker oder Schloß?  Wie schmeckt oder riecht dein Lieblingsort. Erzähle mit allen Sinnen von deinem besten Urlaubserlebnis, so daß deine Leser an deinen Lippen hängen.

5. Pfanne

Was schmeckt dir saugut? Und wo sagst du igittigitt. Welche Anekdote oder Hobby fällt dir dazu ein? Sauerbraten bei Mutti, Kaiserschmarrn bei Heidi oder Currywurst bei Onkel Heinz?

6. Roter Faden

Zeichne dir die wichtigsten Lebensstationen (Beruf, Studium, Umzüge, Trennungen, Arbeitslosigkeit, Unfälle etc.) auf ein weißes Blatt Papier auf. Was ist für dich erkennbar? Wie hast du Hürden oder Schwierigkeiten gut überwunden? Welche Charaktereigenschaft ist typisch für dich? Ausdauer, Flexibilität oder Humor was ist es bei dir?

7. Schwert

Für welches deiner Werte oder Überzeugungen würdest du dir schreibtechnisch wie Jean d’arc die Brust entblößen, dein Schwert ziehen und kämpfen? Wenn du ein Krieger oder Kriegerin wärest, für was würdest du dich in deinem Leben stark machen?

8. Schiff mit Kompass

Welche Gefühle verbindest du mit den Himmelsrichtungen? Male dir dazu einen Kompass auf und zu den vier Himmelsrichtungen deine Emotionen. Was wäre für dich, wenn du „südiger“ oder „nordiger“ leben würdest?
Bist du bereits in der richtigen Richtung unterwegs? An welchen Stellen brauchst du Unterstützung, damit du so richtig in Fahrt kommst.

Du brauchst textliche Starthilfe für deine Über-mich-Seite? Dann sage einfach hallo bei mir. Oder schaue bei meiner Kolumne #LieblingsMarke vorbei; hier findest du gute Beispiele für sympathische Selbstdarstellungen von Einzel-Unternehmern.

The following two tabs change content below.
Erst deine Persönlichkeit macht dein Business einzigartig. Ich begleite Einzelunternehmer durch den gesamen Prozeß auf ihren Weg zur #Lieblingsmarke. Von der Markenberatung, über Schreib-Coaching bis hin zur fertigen Webseite bekommst du alles aus einer Hand.

Pin It on Pinterest

Share This

Bitte weitersagen!

Teile es mit Deinen Freunden!