Lunch Beat statt Beef

Lunch Beat statt Beef

Lunch Beat statt Beef

Kennen Sie die schwedische Alternative zu Fastfood und fauler Mittagspause? Sie heißt Lunch Beat.

Molly Ränge, die Erfinderin des „Tanzen in der Mittagspause“ bringt mit dieser Idee Menschen zusammen, die gerne arbeiten und gerne tanzen.

Nur Mut, sie müssen hier keine Schritte lernen wie in der Tanzschule, sondern hier geht es entspannt zu wie in einem Club.

Stress einfach wegtanzen

Molly’s Konzept versetzt mittlerweile den gestressten Kopfarbeiter in deutschen Großstädten wie Hamburg und Berlin in Bewegung. Die heißen Beats und das leichte Essen sorgen für gute Laune und lüften das Gehirn kräftig durch.
Allerdings muss in diesen 60 Minuten auch das Lunch Beat Manifest eingehalten werden.
Diese Regeln stellen für die deutsche Mentalität eine echte Herausforderung da: wer zum Lunch Beat kommt, der muss tanzen.
Man muss nicht zu zweit tanzen, man kann auch alleine tanzen. Es gibt auch keinen Ringelpietz mit Anfassen.
Man darf nur nicht auf der Tanzfläche stehen oder sich in die hinterste Ecke verkriechen.
Ein weiteres No-go: über den Job zu reden. Herrlich! Somit ist Lunch Beat eine gute Möglichkeit, unterschiedliche Menschen oder Kollegen besser kennenzulernen – entweder im Club, als Event oder als gelungene Teambuildungs-Maßnahme eines
Feel-good-Managers.

Das Lunch-Beat Manifest:

  • Regel: Wenn du das erste Mal dabei bist, musst du tanzen.
  • Regel: Wenn du das zweite, dritte oder vierte Mal dabei bist, musst du tanzen.
  • Regel: Wenn du zu müde wirst, um beim Lunch Beat zu tanzen, dann geh bitte zum Essen woanders hin.
  • Regel: Sprich beim Lunch Beat nicht über deinen Job.
  • Regel: Beim Lunch Beat ist jeder Anwesende dein Tanzpartner.
  • Regel: Kein Lunch Beat dauert länger als 60 Minuten; immer zur Mittagszeit.
  • Regel: Bei jedem Lunch Beat gibt es einen DJ und ein leichtes Mittagessen.
  • Regel: Wasser gibt es umsonst.
  • Regel: Suchtstoffe sind unerwünscht.
  • Regel: Jeder kann überall einen Lunch Beat veranstalten, sofern es als öffentliches Event angekündigt und nicht kommerziell ist, sowie dieses Manifest gilt.

Wer diese Regeln brechen will, bleibt besser in der Kantine oder im Home-Office. Gähn … 🙂

The following two tabs change content below.
Erst deine Persönlichkeit macht dein Business einzigartig. Ich begleite Einzelunternehmer durch den gesamen Prozeß auf ihren Weg zur #Lieblingsmarke. Von der Markenberatung, über Schreib-Coaching bis hin zur fertigen Webseite bekommst du alles aus einer Hand.