2023 möchte ich das erste Mal 40 km in acht Stunden wandern. Haha, bei meinen Trainingstagen auf dem Siegsteig habe ich daher viel Zeit zum Nachdenken: Was hat mein Beruf als Schreibcoach mit meinem neuen Hobby gemeinsam – aus Kundenperspektive betrachtet?

1. Ein konkretes Schreib-Ziel

Über-mich-Seite, Landingpage, Webseite – wie beim Wandern lege ich mit meinen Schreibcoachees ein konkretes Ziel fest, das wir in unserer agilen Zusammenarbeit erreichen möchten.

2. In Etappen arbeiten

Einen 100-km-Marsch rund um Sylt in 24 Stunden können sich meine Auftraggeber genauso wenig vorstellen, wie das Konzipieren und Texten einer (Karriere-)Webseite innerhalb von fünf Tagen.
Daher biete ich große Schreibprojekte in bekömmliche Etappen an.

3. Ohne Training läuft nix

Einen nützlichen Blogartikel oder einen Selbstlernkurs zu schreiben – ohne regelmäßig zu trainieren, das kann nicht klappen. Also empfehle ich meinen Schreibcoachees jeden Tag 10 Minuten am Stück zu schreiben. Diese Morgenseiten sind dann nur für dich.

4. Sofortige Rückmeldung

„Der Weg liegt 50 m vor dir …“ Du bekommst von mir eine sofortige Rückmeldung, wenn du beim Schreiben falsch abgebogen bist. Weil du dich zum Beispiel vom konkreten Blogthema weggeschrieben oder noch nicht sauber konzipiert hast.

5. Das richtige Tempo

Mit 5,2 km/pro Stunde den Berg rauf? Puh, da komme ich schnell aus der Puste. Wandern und Lernen begeistert dich nur, wenn du in deinem richtigen Tempo unterwegs bist. Daher passe ich das Schreibcoaching nach deinen Fähigkeiten an, so daß du dich nicht unterfordert, aber auch nicht überfordert fühlt.

6. Bergfest feiern

Hey, wir haben vormittags eine wirklich coole Story für deine Über-mich-Seite oder Pressemitteilung entwickelt, die Menschen begeistert. Das wird natürlich gefeiert. Oder du hast Elementares wie Plankton-Thema oder den Unterschied zwischen Konzipieren und Schreiben verstanden. Auch das feiern wir digital.

7. Gönne dir Pausen

Wenn du auf neuem Terrain unterwegs bist, kannst du dich schnell überfordert fühlen. Daher lüften meine Schreibcoachees und ich mittags immer unser Schreibgehirn und gönnen uns mittags eine Pause von 60 Minuten. Diese Pause kannst du fürs Essen, Schlafen, Tanzen, Spazierengehen nutzen.

Du brauchst eine erfahrene Chearleaderin für deine Schreibprojekte? Damit es mega wird! Dann maile mich an.

The following two tabs change content below.
⚓️ Content mit Kohlensäure! Agil im Tandem. – Für Personenmarken und Mittelstand. Auch berate ich Marketing-Abteilungen bei Blog-Konzept, Blogartikeln, Karriere-Webseite und schule Mitarbeitende, wie sie lebendiger schreiben.