Erst konzipieren, dann schreiben

Merci, dass du wieder in meinem Blog vorbei schaust. Heute folgt der dritte Video-Aufschlag aus meiner Reihe „Über-mich-Seite-erstellen“. Bevor du deine Selbstdarstellung schreibst, empfehle ich dir, das Ziel und die Struktur deiner Über-mich-Seite festzuschnüren:

Das Ziel der Über-mich-Seite festlegen

Für wen schreibst du deine Über-mich-Seite? Sicherlich willst du mit dieser Form der Selbstdarstellung auf deiner Webseite Kunden, Kooperationspartner und Journalisten begeistern. Falls es dir nicht leicht fällt, für wen du schreibst, lege das ausgedruckte Bild eines Lieblingskunden auf deinen Schreibtisch.
Meine Lieblingskunden sind zum Beispiel humorvolle und pfiffige Einzelunternehmer*innen sind, die richtig Bock haben, dass ihre Marke, Texte oder Webseite wirklich ihrer Persönlichkeit entspricht.

Die Struktur der Über-mich-Seite

2.1 Kundenbrille aufsetzen

Setze dir die Kundenbrille auf und entscheide, welche fachlichen Kompetenzen aus deiner Vita für deine Kunden relevant sind. Falls dein Lebenslauf so bunt wie eine Patchwork-Decke ist, präsentiere den roten Faden deiner vielfältigen Berufungen sowie Talente auf deiner Über-mich-Seite.
So sieht das mir aus:

BUNT, KREATIV UND GENAU

Im ersten Leben BWLerin – mit Schwerpunkt Marketing und Personal; danach war ich Personalreferentin mit blauen Business-Kostüm, weißer Bluse und Perlen-Ohrringen. Heute bin ich farbig und akribisch, was meine Arbeit anbetrifft. Menschen zu beraten und zu begeistern ist der rote Faden in meinem Leben: Personalreferentin, Personal und Pilates Trainerin, Coach.
Heute begleite ich EinzelunternehmerInnen auf dem Weg zur LieblingsMarke.

Wie du eine Über-mich-Seite pfiffig konzipierst?

#Markenberaterin #Schreibcoach #blaueGummistiefelliebhaberin

2.2 Öffne deine Persönlichkeitskiste

Als Mensch finde ich es spannend, wenn andere Einzelunternehmer*innen mir auf ihrer Über-mich-Seite einen Blick hinter dem Webseiten-Vorhang gewähren, indem sie ihre Persönlichkeitskiste öffnen.
„Was hat die/der für lustige Hobbys, für welche Idole, Bücher, Zitate begeistert er/sie sich.“
Auch interessiert mich als Leserin, wo kommt er/sie her, wo ist er/sie verwurzelt oder macht Urlaub.
Als nordseeerprobte #Gumminstiefelliebhaberin fesseln mich besonders Geschichten rund um die Nordsee oder Schreiben am Meer.
Eine quirlige Selbstdarstellung, die oft auf Barcamps verwendet wird, ist eine Kurzvorstellung in drei „Gartenzäunen“, den sogenannten Hashtags. Hier empfehle ich dir zwei Hashtags zu nennen, die sich auf deine Kompetenz beziehen und einen auf deine Persönlichkeit.
Zum Beispiel: #CoachfürHochsensible #Familientherapeutin #Bassistin

2.3 Welche Wirkung willst du deiner Zielgruppe erreichen?

Seriös? Witzig? Kompetent? Überlege dir vor dem Schreiben, welche Wirkung du bei deinen Lesern erzielen möchtest. Mich zum Beispiel erreichen andere Solo-Selbstständige auf der Über-mich-Seite, wenn sie mich zum Lachen bringen.
Ihre fachliche Kompetenz habe ich vorab durch die Webseite oder Social-Media-Profil gecheckt. 🙂

Ich wünsche dir viel Freude bei meinem Video. Falls du Unterstützung für deine Über-mich-Seite benötigst, sage einfach hallo bei mir. 

The following two tabs change content below.
Erst deine Persönlichkeit macht dein Business einzigartig. Ich begleite Einzelunternehmer durch den gesamen Prozeß auf ihren Weg zur #Lieblingsmarke. Von der Markenberatung, über Schreib-Coaching bis hin zur fertigen Webseite bekommst du alles aus einer Hand.